Heizung Thermostat

Heizungsoptimierung

Sparen Sie Bares!

Einen Großteil der Energiekosten eines Haushalts in Deutschland machen die Heizkosten aus. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks können Sie allerdings Ihren Verbrauch langfristig reduzieren. Hierfür müssen Sie nicht sofort eine Gesamtmodernisierung Ihrer Heizungsanlagen durchführen, sondern können mit wenig Aufwand gleichzeitig Geldbeutel und Umwelt schonen!

Unsere Tipps:

  • Die Heizungsanlage richtig einstellen: Beispielsweise sorgt schon eine minimal verringerte Warmwassertemperatur dafür, dass weniger Energie für die Erwärmung verbraucht wird.
  • Die Heizungspumpen kontrollieren: Ist Ihre Pumpe veraltet? Das könnte ein ausschlaggebender Grund für hohe Heizkosten sein. Neue Pumpen verbrauchen bis zu 80% weniger Strom!

 

Wussten Sie’s?

Ihre Heizungsoptimierung wird staatlich gefördert! Seit 2016 werden der Ersatz veralteter Heizungs- und Warmwasserzirkulationspumpen bezuschusst. Erkundigen Sie sich direkt beim Bundesamt, sichern Sie sich Ihre Zuschüsse und satteln Sie um!